Sie sind hier:

Auf- und Umwicklung

Auf- und Umwicklung

Auf- und Umwicklung

Elektrostatisches Anwickeln
Mittels Aufladung wird eine exakte Fixierung der Folie am Wickelkern und dadurch eine absolut perfekte Kernwicklung erzielt. Dabei wird die Klebetechnik eingespart.

Verhinderung des Teleskopierens
Höhere Qualität bei weniger Beschnitt durch Aufladung. Die Bahn wird kontinuierlich elektrostatisch auf der Walze fixiert, das Abwickelergebnis ist deshalb kantengenau und perfekt.

Entladung am Kontakt- und Wendewickler
Optimale Entladung verhindert Staubanziehung und Schlierenbildung auch über große Distanzen für ladungsfreie Produkte, problemlose Weiterverarbeitung und zur Vermeidung von Personengefährdung bei Abnahme des Wickels.

weitere Anwendungsbereiche

Schlauch- und Beutelproduktion

Optimierung des Materialflusses und der Produktqualität.

mehr »

Flachfolienproduktion

Geringer Materialverlust bei der Folienherstellung.

mehr »

Formteilherstellung

Entladung von Kunststoffformteilen.

mehr »

Reinigen und Ionisieren

Entladung und Schmutzbeseitigung bei Kunststoffteilen.

mehr »

Kaschieren und Laminieren

Vermeidung von Entladungen und exakte Fixierung.

mehr »
nach oben