Sie sind hier:

Flachfolienproduktion

Geringer Materialverlust bei der Folienherstellung

Flachfolienproduktion

Folienproduktion ohne »Neck-in«
Punktaufladung exakt beim Auftreffen des Folienbreis auf der Chill-Roll reduziert deutlich den Schrumpfeffekt, erlaubt eine höhere Maschinengeschwindigkeit und führt zu geringerem Materialverlust nach dem Beschnitt.

Bessere Puderhaftung auf Oberflächen
Durch elektrostatisches Bepudern der Folien werden Unterschiede in der
Materialdicke ausgeglichen und gleichmäßige Wickel für die Weiterverarbeitung erzielt. Kaschierung und Antistatika werden eingespart.

weitere Anwendungsbereiche

Schlauch- und Beutelproduktion

Optimierung des Materialflusses und der Produktqualität.

mehr »

Auf- und Umwicklung

Exakte Fixierung der Folie am Wickelkern.

mehr »

Formteilherstellung

Entladung von Kunststoffformteilen.

mehr »

Reinigen und Ionisieren

Entladung und Schmutzbeseitigung bei Kunststoffteilen.

mehr »

Kaschieren und Laminieren

Vermeidung von Entladungen und exakte Fixierung.

mehr »
nach oben