Sie sind hier:

Eltex flexION R60 Entladeelektrode

Die neue Entladeelektrode mit frei stehender, luftunterstützter Federspitze erzielt auch bei niedriger AC-Hochspannung eine hervorragende passive Entladewirkung bei geringen wie höchsten Geschwindigkeiten.

Die Besonderheit dabei: Die konstante Entladeleistung reicht von minimalen Abständen bis hin zu hohen Reichweiten. Genau diese breit gefächerte Leistungsspanne zeichnet die FlexION R60 als weltweit einzige Entladeelektrode aus, die in unterschiedlichen geometrischen Situationen - sogar in enger geerdeter Maschinenumgebung - eingesetzt werden kann.  

Smart Discharging System SDS

Die neue Entladetechnik im 24 V-Bereich.

Beim neuen Smart Discharging System SDS werden Komponenten wie Netzteil, Endstufe und Messtechnik komplett in das schlanke Elektrodenprofil integriert. Besonders „smart“ ist dabei die Kommunikation mit Maschinen-/Betreibernetzen oder die Bedienung über mobile Endgeräte. Bestens geeignet ist das Smart Discharging System SDS für die Entladung im mittleren Abstands- und Geschwindigkeitsbereich bei Anwendungen in der Automatisierungstechnik und in der Kunststoff- und Verpackungsindustrie.

R50 & R51

R50 - Entladeelektrode mit fest vergossenem Kabel

R51 - Entladeelektrode mit lösbarem Kabel

Vorteile: Hohe Entladereichweite und damit eine große Tiefenwirkung, hohe aktive Entladeleistung durch isolierte Erdleiter, hohe Sicherheit durch passive Entladeleistung bei abgeschalteten Netzgeräten, Sicherheit durch Funktions- und Verschmutzungs-überwachung in Verbindung mit dem entsprechenden Netzgerät, flexible Montage aufgrund durchgehender Montagenut, keine Gefährdung durch elektrischen Schlag bei Berührung der Spitzen, keine Beschädigung der Elektrode bei Kurzschluss der Spitzen, fester oder lösbarer Anschluss des Hochspannungskabels, axiale und radiale Ausführung (radial um 360° drehbar), max. aktive Länge 3915 mm, Rasterweite der Entladespitzen 15 mm, max. Betriebsspannung R50: 8 kV AC, R51: 5 kVAC.

L50

L50 - Luftkanal zur Unterstützung der R50/R51 Elektroden

Luftkanal zur Unterstützung bei Oberflächenreinigung. Luftanschluss axial, radial oder seitlich, max. Länge 3990 mm, Luftaustritt 90° oder 28°.

EXR5C

EXR5C - Entladeelektrode für den EX-Bereich

Vorteile: Zulassung für Einsatz im Ex-Bereich gemäß BAS98ATEX2179X, hohe Entladereichweite und damit eine große Tiefenwirkung, hohe aktive Entladeleistung durch isolierte Erdleiter, hohe Sicherheit durch passive Entladeleistung bei abgeschalteten Netzgeräten, Sicherheit durch Funktions- und Verschmutzungs-überwachung in Verbindung mit dem entsprechenden Netzgerät, flexible Montage aufgrund durchgehender Montagenut, keine Gefährdung durch elektrischen Schlag bei Berührung der Spitzen, keine Beschädigung der Elektrode bei Kurzschluss der Spitzen, fester Anschluss des Hochspannungskabels, axiale und radiale Ausführung (radial um 360° drehbar), max. aktive Länge 3915 mm, Rasterweite der Entladespitzen 15 mm, max. Betriebsspannung 5 kVAC.

R45

R45 – Entladeelektrode bis max. 6 kV und 1600 mm aktive Länge

Vorteile: Hohe Entladereichweite und damit eine große Tiefenwirkung, hohe aktive Entladeleistung durch isolierte Erdleiter, hohe Sicherheit durch passive Entladeleistung bei abgeschalteten Netzgeräten, Sicherheit durch Funktions- und Verschmutzungs-überwachung in Verbindung mit dem entsprechenden Netzgerät, flexible Montage, keine Gefährdung durch elektrischen Schlag bei Berührung der Spitzen, keine Beschädigung der Elektrode bei Kurzschluss der Spitzen, fester Anschluss des Hochspannungs-kabels, axiale Ausführung, max. aktive Länge 1600 mm, Rasterweite der Entladespitzen 15 mm, max. Betriebsspannung 6 kV AC.

R44LS

R44LS – Entladeelektrode mit rückseitigem Luftkanal

Einreihige Entladeelektrode mit integriertem Luftrakel mit Luftdurchströmung der Gasentladung, max. aktive Länge 1995 mm, Rasterweite der Entladespitzen 15 mm.

nach oben