GNN75

GNN75 Core Charging

Beschreibung

Die einlaufende Papier- oder Folienbahn wird durch die Entladeelektrode entladen, um so vorhandene elektrostatische Aufladungen zu eliminieren. Über einen Federkontaktstecker wird die Ladung über das Presseurlager in die leitfähige Schicht des Presseurbezuges übertragen und die im Druckspalt benötigte Spaltspannung aufgebaut. Die Spaltspannung (300…900 V DC) bewirkt, dass die Farbe ohne hohen Anpressdruck vollständig und punktgenau aus den Farbnäpfchen auf das Substrat gelangt. Die Entladeelektrode in der Auslaufseite eliminiert eventuelle Restladungen auf der Papier- oder Folienoberfläche. Für das System ESA GNN75 wird ein 1-Schicht-Presseur verwendet. Die genau definierte Beschichtung sorgt für eine gleichmäßige Ladungsverteilung im Druckspalt. Das System GNN75 kann nur in Abstimmung mit dem Maschinenbauer geliefert werden.

Downloads

Laden Sie sich das Datenblatt, technische Informationen und Broschüren zu diesem Produkt im PDF-Format herunter.

Artikel zum Thema

Artikelnummer: 9075 Kategorie:

Passende Produkte und Zubehör

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück