Mahlgutabsaugung

Probleme mit elektrostatisch aufgeladenem Mahlgut

Maschinenfunktion

Bei einer Mahlgutabsaugung gibt es Probleme mit elektrostatisch aufgeladenem Mahlgut. Das Mahlgut wird über einen Schlauch mit ca. 72mm Außendurchmesser angesaugt und ist elektrostatisch aufgeladen so, dass das Material am Metalltrichter teilweise anhaftet und nicht nach unten fällt. Dadurch verstopft das komplette System und es kommt zu reinigungsbedingten Stillständen.

Problemstellung

Seitens Fördergerätehersteller wurden bereits 2 Abreinigungsinjektoren eingebaut, die das System mit Druckluft frei blasen. Das hat zwar eine kleine Verbesserung gebracht, da die Statik jedoch nicht beseitigt wurde, war diese keine ausreichende Maßnahme.

Anhaftung an Scheibe
Anhaftung im Innern

Problemlösung

Über eine zusätzliche Rohrverbindung wurde eine kleine Ionisationsdüse in den Förderschlauch installiert. Der Ionisator wurde so eingebaut, dass er nahezu wartungsfrei arbeiten kann.

Für die detaillierte Lösungsbeschreibung dieser Anwendung oder eine Beratung zu Ihrem Anwendungsproblem, klicken Sie hier:

Kontaktieren Sie uns

Welche Eltex Komponenten kommen zum Einsatz?

IONIZER ES51

Der robuste Allrounder mit großer Anschlussleistung Unser VARIO Hochleistungsnetzgerät IONIZER ES51 verfügt über 5 Anschlüsse und arbeitet mit bewährter Eltex Technologie. Auf der Oberseite befindet sich eine LED Anzeige für die Funktions- und Störmeldung. Außerdem verfügt das Gerät über eine Analogschnittstelle. Für eine gute Ionenbalance ist das Gerät mit und ohne Parameterdiode erhältlich.

Weiterlesen

Ionenblasdüsen roundBLOW R36E

roundBLOW – Ionenblasdüsen für nahezu jede Anwendung In unserer Produktgruppe roundBLOW sind alle Eltex Rundstrahldüsen zu finden. Von der Kanüle bis zum Durchmesser Ø 19mm. Den Grundkörper R36E gibt es in gerader und gewinkelter Ausführung.

Weiterlesen